Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Typo3 Seite beantragen

Wenn auch Sie Interesse haben Ihren Webauftritt mit Typo3 umzusetzen, finden Sie auf dieser Seite einen kurzen Überblick dazu: 

Voraussetzungen:

  • Einheiten mit UNIGRAZonline Kennung können einen Typo3 Account beantragen. Dies gilt auch für Forschungsprojekte mit PDMS-Nummer, Projekte, Kongresse und Tagungen.
  • Sie erhalten als MitarbeiterIn der Uni Graz die Möglichkeit, im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit einen persönlichen Webauftritt zu schaffen.
  • Kann für alle öffentlich relevanten Webseiten der Universität angewendet werden. Inhalte, die universitätsinterne Informationen darstellen werden nicht auf der Homepage, sondern im Intranet (Shareppoint) präsentiert.

(Einheiten,Forschungsprojekte, Kongresse und Tagungen)

  1. Ihr/e Webverantwortliche kann ab sofort das Formular zur Einrichtung eines Typo3 Account für den Webauftritt unter https://it-support.uni-graz.at ausfüllen.
  2. Nach der Freigabe durch die zuständige Abteilung „Presse + Kommunikation“ erfolgt die Zustimmung der Leitung der Einheit, die auch die berechtigten Webverantwortlichen benennt
  3. Die UNI-IT erhält danach den Auftrag, die Grundstruktur und die Zugangsberechtigungen einzurichten.
  4. Der neue Webauftritt wird der Einheit übergeben, der von uns eingerichtete Webauftritt ist nur vom Campus aus erreichbar.
  5. Nach der Übergabe können die Webverantwortlichen an den Schulungen teilnehmen und die Seiten aufbauen.
  6. Nach der Fertigstellung muss über das Asset die Veröffentlichung angestossen werden (vom Verantwortlichen bzw. vom Owner des Assets). Die Inhalte werden dann von Presse + Kommunikation auf Einhaltung des Corporate Design Manual durchgeschaut und nach der Freigabe erfolgt die weltweite Veröffentlichung des Webauftritts durch die UNI-IT.

(persönliche Homepage)

  1. Beantragung derzeit via E-Mail an den Servicedesk möglich. (Richtlinien zur persönlichen Webseite werden mit dem Beantragen der Seite akzeptiert)
  2. Die UNI-IT erhält danach den Auftrag, die Grundstruktur und die Zugangsberechtigungen einzurichten.
  3. Der neue Webauftritt wird der Person, die die Beantragung gemacht hat übergeben. Der von uns eingerichtete Webauftritt ist nur vom Campus aus erreichbar.
  4. Nach der Übergabe kann an den Schulungen teilgenommen werden und die Seiten können aufgebaut werden.
  5. Nach der Fertigstellung kann der Antragsteller selbst die persönliche Homepage weltweit verfügbar machen.

Der Inhaber der persönlichen Homepage kann jederzeit eine Person (Bedienstete der Uni Graz, mit einem gültigem Bedienstetenaccount) bestimmen, die die Seite ebenfalls bearbeiten darf. Diese Person kann allerdings die persönliche Homepage nicht Veröffentlichen oder campusinternschalten.

Servicedesk

Telefon:+43 (0)316 380 - 2240

Mo – Fr: 8:00 – 18:00

Infopoint RESOWI:
Mo – Fr: 8:00 – 18:00
Infopoint WALL:
Mo – Mi: 9:00 – 14:00

Ferienöffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Servicemeldungen.

nützliche Links:

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.